09.06.2016

Am 20.06.2016 startet die Jubiläums-Sommeraktion im BZ. Unser Angebot: 3 Monate trainieren für nur  90€!

Die Aktion beinhaltet: Einen kompletten Eingangscheck mit Functional Movement Screen und einen auf die Trainingsziele abgestimmter Trainingsplan, oder Sie nehmen an einem unserer 30 Kurs pro Woche teil, und natürlich können Sie auch unseren schönen neugestalten Wellnessbereich nutzen.

Die Anmeldung ist ab dem 15.6.16 möglich, entweder Sie kommen persönlich bei uns vorbei, oder melden sich in unserer BZ-App für die Aktion an oder vereinbaren telefonisch einen Termin bei uns, Tel. 0711.52089470

Die Anmeldung ist bis zum 30.07.2016 möglich.

Wir freuen uns auf Sie!

19.06.2016

Liebe TVC´ler,
Liebe Sporttreibende,

für unsere Fußball-Abteilungen sind wir auf der Suche nach motivierten fußballbegeisterten Trainern von den Bambinis bis zur B-Jugend, die ein aufstrebendes Sportgelände, den Sportpark Freiberg-Mönchfeld, gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten. Mit der Modernisierung des Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz bieten sich vor allem der Fußball-Abteilung neue tolle Entwicklungspotentiale.

Wenn auch ihr ein Teil davon werden wollt, meldet euch direkt bei unserem Fußball-Abteilungsleiter Salvatore Pirone!
stellone@gmx.de

 

18.06.2016

Allen Wetterkapriolen zum Trotz starteten am vergangenen Samstag erwartungsfrohe Radsportfreunde der Skiabteilung des TV Cannstatt zu einer Tages - Radtour.

Vom Bahnhof in Schwaikheim aus führte, Helmut Lutz, der Leiter und Organisator der Tages - Tour, die Gruppe über Winnenden zum ersten Anstieg über 1,40 km zur Kreuzeiche am Ausläufer des Schwäbischen Waldes und weiter zum Königsbronhof

Mitgebrachtes Vesper und gaben bei noch gutem Wetter neue Motivation für die weitere Strecke. Besonders Reizvoll waren die Ausblicke von den Höhen um Necklinsberg ins liebliche Wieslauftal bei Rudersberg und Schlechtbach und mit der Burg Waldenstein in Hintergrund. Der weitere Weg führte anschließend über Vorder- und Birkenweißbuch in die Berglen - oberhalb von Kottweil.

Ab hier mussten selbst routinierte „Pedal - Athleten“ kräftig strampeln, um den Hohenstein (460 m NN) mit dem weithin sichtbaren Sendemast auf der Höhe zwischen Remstal- und Buchenbachtal zu erklimmen.

Die  wohlverdiente Mittagsrast genossen die Radler im Landhotel „Zom Fässle“ auf der Buocher Höhe. Die großen Weinfässer vor dem Haus zeugen von edlen Tropfen aus dem nahegelegenen Remstal und reizten zu einem längeren Aufenthalt.

Neben den leiblichen Genüssen erhielt die Gruppe auch Informationen über die historischen Besonderheiten des Wasserturms von Buoch. Er wurde erstmals 1896 als eiserner Aussichtsturm erstellt und 1921 abgerissen. 1938 wurde dann ein Holzturm gebaut und auch als Aussichtsturm genutzt, bis mit dem Bau des heutigen 22 m hohen Wasserturmes die Wasserversorgung des hochgelegenen Ortes Bouch entscheidend verbessert werden konnte. Nebenbei dient der Turm auch als Museum zur Geschichte der Wasserversorgung in Buoch und als Aussichtsturm.

Nun begann die reizvolle Abfahrt über den Ausläufer der Buocher Höhe zum 100 m tiefer gelegenen Hörnleskopf. Mit dem weiten Blick über die Remstalorte, nach Fellbach und zum Fernsehturm, wurden alle Teilnehmer an der Rad - Tour belohnt und traten zufrieden die letzten Kilometer bis zum Bahnhof in Schwaikheim an.

Es war ein erlebnisreicher Rad-Tag mit 45 km Strecke und ca. 640 Hm. Die Teilnehmer waren sich einig, dass der TVC auch dieses Mal wieder eine sehr schöne Tour organisiert hat.

Helmut Lutz

05.09.2016

KiSS Feriensportwoche vom 05.-09.09.2016

Anmeldung hier ausdrucken

 

07.07.2016

Endlich ist es soweit: Ab Juli finden auch unsere Jüngsten einen Platz bei den TVC Allstars!

Wir suchen alle Mädels und Jungs von 6-11 Jahren, die Spaß an Bewegung haben!  Teamgeist, Koordination und Beweglichkeit werden von geschulten Trainern spielend leicht vermittelt!

Am 7.7.2016 von 16:30-18:30 Uhr sind alle Interessierten ganz herzlich zu unserem Schnuppertraining im Sportpark Freiberg-Mönchfeld in der "Adalbert-Stifter-Straße 11" in Stuttgart eingeladen! Du brauchst nur Sportkleidung, feste Turnschuhe und etwas zu Trinken.

Neugierig geworden? Dann melde Dich einfach unter "abteilungsleitung@tvc-allstars.de". Wir freuen uns auf Dich!

10.06.2016

TVC beim RSG-Bundesfinale!

Langsam neigt sich der Wettkampsaison 2015/2016 zu Ende und die Sommerferien sind nicht mehr weit. Dennoch haben wir RSG Mädels des Turnverein Cannstatt 1846 e.V. fleißig trainiert und trotz Krankheiten gute Ergebnisse erzielt.

Bei den BW-Meisterschaften hat Regina Stoljartschuk mit Ball den 1. Platz und mit Seil den 2. Platz mit belegt. Bei den Württembergischen Meisterschaften konnte Regina den Titel der Württembergischen Meisterin erkämpfen. Isabella Kvindt hat bei den Württembergischen Meisterschaften den 3 Platz und bei den BW-Meisterschaften den 6. Platz belegt. Anastasia Talalaeva wurde vierte bei den Württembergischen Meisterschaften und sechste bei den BW-Meisterschaften.

Anfang Mai waren wir beim internationalen Turnier in Italien. Hier wurde Lea Novikova dritte, Eva Klatt sechste und Emily Foht fünfte.

Am 21./22.05.2016 fand das Bundesfinale in Dahn statt. Hier hat Regina Stoljartschuk den 20. Platz erkämpft und Isabella Kvindt und Anastasia Talalaeva jeweils den 24 Platz. In jeder Alterskategorie waren es ca. 42 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland.

Beim Nibelungen-Cup in Worms hat Regina Stoljartschuk den 2. Platz belegt. Emily Foht wurde erste, Anastasia Talalaeva vierte, Eva Klatt sechste, Lea Novikova und Isabella Kvindt ebenfalls jeweils sechste.

Am 05.06.2016 wurden die Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften für Kinder bis 10 Jahren in Schmiden ausgetragen. Hier hat Eva Klatt den 5. Platz belegt, Lea Novikola wurde vierte und Diana Ostertag fünfte. Alle drei haben sich für die BW-Nachwuchsmeisterschaften am 10.07.2016 in Lahr qualifiziert.

Wir wünschen allen Mädchen weiterhin viel  Erfolg und gutes Gelingen.

16.05.2016

Die Elite Cheerleading Championship - wohl eine der Meisterschaften, auf die sich Deutschland am meisten freut. Fast 300 startende Teams aus ganz Europa und Skandinavien kamen im Movie Park Germany zusammen, um gemeinsam die Liebe für ihren Sport auszuleben. Mit dabei waren auch BIG X und SMOEX von den TVC Allstars!

Die Meisterschaft begann für unsere Teams am Samstagmittag, als sie ihr Können bewiesen und sehr schöne Routines zeigten! Bei der Siegerehrung wurden sie für ihre harte Arbeit belohnt: Big X belegte mit 4,53 Punkten einen tollen 16. Platz und SmoeX kam mit 4,79 Punkten auf den 5. Platz und somit sogar ins Finale - sie durften am Sonntag ein zweites Mal auf die Matte!

Also hieß es ein weiteres Mal früh Aufstehen, nervöses Warten vor dem Auftritt und schließlich der Jubel einer vollen Halle - SmoeX konnte sich am zweiten Tag sogar noch einmal verbessern und kam schlussendlich mit 5,00 Punkten auf  einen hervorragenden 5. Platz!

Nach diesem langen und schönen Wochenende voller Cheerleading, Sonne und Achterbahnfahren können unsere Teams abschließend nur sagen: Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn die TVC Allstars erneut die Elite Cheerleading Championship unsicher machen werden! 

13.05.2016

Nachdem wir, der Pfefferclub, am Freitag, 13. Mai unsere Halle nicht benutzen konnten, hat unser Übungsleiter Erwin den Vorschlag gemacht, unsere Gymnastik an diesem Tag ins Freie zu verlegen, und zwar an den Max-Eyth-See.

An unserem Treffpunkt um 9.15 Uhr vor der Halle waren nicht viele Personen zu sehen. Es war kalt, sehr windig und Nieselregen und so haben wir uns entschlossen, als 7 Schwaben loszulaufen.

Durch unsere gute Laune und auf serpentinenreichen Wegen konnten wir die Strecke etwas verlängern. Und pünktlich, als wir an der Neckarbrücke ankamen, hat es angefangen, in Strömen zu regnen. Unsere Gymnastik fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.

Wir haben dann schnell eine Lösung gefunden und sind in eine Gaststätte geflüchtet, haben dort gegessen und als Bewegungsersatz ein oder zwei Bier gestemmt, um wenigstens die Oberarmmuskulatur zu trainieren.

Ein paar Leute sind dann sogar wieder zurückgelaufen. Die anderen vertrauten der guten alten Bahn.

Als ich zu Hause den Schlüssel in die Haustür steckte, wurde auf einmal mein Rücken ganz warm und als ich mich umdrehte war sie da – unsere gute alte Sonne.

Doris Veiel

1 2 3 4 5 ... ... 14 15 16